Besser als Wasser der Juragruppe

Wie doch die Meinungen auseinander gehen…

Laut Juragruppe sei

  • das Leupser Wasser keimbelastet,
  • die Quellschüttung nicht ausreichend und
  • der Zustand der Leupser Anlage nicht zu beanstanden.

Diplomgeologe Dr. Otto Heimbucher ist da ganz anderer Meinung, gemäß seiner fachlichen Aussage hat

  • das Leupser Wasser „eine hervorragende Qualität“,
  • „die Menge der Quellschüttung reicht in jedem Fall aus“ und
  • „der Zustand der Einrichtung ist katastrophal“. Weder die Quellfassung, die unbedingt eingezäunt gehört, noch die Gebäude entsprechen „den Vorgaben des Wasserhaushaltsgesetzes, des bayerischen Wassergesetzes und den Hygienevorgaben“ (wer hätte das gedacht!).

Außerdem bestätigt Dr. Heimbucher, daß

  • die Leupser Wasserversorgung mit zwei Quellen zwei Standbeine hat, somit ein drittes nicht braucht und
  • „das Leupser Wasser von den Werten her besser als das Wasser der Juragruppe“ ist.

Diese und weitere interessante Ausführungen von Diplomgeologe Dr. Otto Heimbucher finden Sie im Bericht des Nordbayerischen Kurier vom 31.03.2018.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s